Hinter den Kulissen: Colmar

Auf geht's zum jährlichen Betriebsausflug!

Der Sommer mit seinen warmen Temperaturen und die Angela Bruderer AG laden ein zum jährlichen Betriebsausflug. Mit dem Bus geht es am Morgen auf zur Firma Badenia Bettcomfort in Friesenheim im Schwarzwald, die für Angela Bruderer hochwertigen Bettinhalt herstellt.

Hinter den Kulissen: Colmar

Besuch unserer Partnerfirma Badenia im Schwarzwald

Das kompetente Badenia Team führt uns durch die Produktionshallen und wir erhalten einen lebendigen Einblick über die Fertigung und Verarbeitung der Bettinhalte. Wir stellen fest, dass über alle Bereiche ehrliche Handarbeit in bester Qualität geleistet wird.

Hinter den Kulissen: Colmar
Hinter den Kulissen: Colmar

Ein Kopfkissen als Andenken

Am Ende der Betriebsführung darf jeder Mitarbeiter ein besticktes Kopfkissen mit Inhalt füllen und als Souvenir mit nach Hause nehmen. Die Freude ist gross!

Hinter den Kulissen: Colmar

Nach dem ereignisreichen Morgen geht es mit dem Bus weiter ins romantische Colmar im Elsass an der Grenze zu Deutschland. Das Wetterglück ist uns hold, doch so ganz mag der Himmel heute nicht aufreissen. Gutgelaunt und mit einem kleinen Boot fahren wir über den Kanal und müssen regelmässig den Kopf einziehen, wenn wir unter den niedrigen Brücken durchfahren. Auf unserem Spaziergang durch die charmante alte Stadt zieren ehrwürdige alte Fachwerkhäuser aus dem Mittelalter und der Renaissance die Strassen, gesäumt von Blumenampeln und origineller Dekoration.

Genuss und Spass im Elsass

Ein «colmarisches» und kulinarisches Highlight ist die historische Markthalle mit all den Köstlichkeiten, die Frankreich zu bieten hat. Von feinem Käse, leckeren Pasteten bis hin zu frischem Fisch, Obst und Gemüse findet der Feinschmecker hier alles, was das Herz begehrt. Die Stadt Colmar liegt an der Elsässer Weinstrasse, die für den Anbau von hervorragendem Riesling und Gewürztraminer bekannt ist.

Hinter den Kulissen: Colmar
Hinter den Kulissen: Colmar

Krönender Abschluss: Gemeinsames Abendessen

Natürlich finden wir in der Markthalle auch eine Riesenauswahl allerbester Weine. Uns läuft das Wasser im Munde zusammen, der Hunger meldet sich langsam und die Vorfreude auf ein feines Abendessen steigt. Im zentral gelegenen, traditionellen Restaurant «Rapp» werden wir kulinarisch verwöhnt und lassen in aller Gemütlichkeit den gelungenen Tag ausklingen.