Wohlfühlwelten - Kissen Wohlfühlwelten - Kissen

Kissen

Gesünder ruht, wer seine Schlafposition richtig unterstützt.

Bei der Wahl des richtigen Kissens hilft es, die eigene Schlafposition zu kennen. Wie entspannen Sie am besten? Auf dem Rücken oder auf die Seite gedreht? Oder womöglich auf dem Bauch? Jede Schlafposition stellt andere Ansprüche an das Kopfkissen.

Zum Schlafen gehört es einfach dazu, das Kissen. Und das mit gutem Grund. Ein falsch gelagerter Kopf und ein ungestützter Nacken können während der Nacht nämlich schnell zu Verspannungen und Kopfschmerzen führen.

Umso wichtiger ist es, den Kopf bequem zu betten. Hierbei existiert kein Universalkonzept für alle – jeder muss selbst ausprobieren, welches Kissen sich für ihn gut anfühlt. Wir können Ihnen die Entscheidung jedoch mit einigen Tipps leichter gestalten.

Bauchlage

Entspannen Sie am besten, wenn Sie auf dem Bauch liegen?

Etwa 13 % der Bevölkerung bevorzugen die Bauchlage. Dabei ist es besonders wichtig, dass Kopf und Nacken entspannt gelagert sind. Oft liegt der Schlafende mit dem Gesicht nach unten oder den Kopf leicht zur Seite geneigt und mit einem Arm um das Kissen geschlungen. Aus diesem Grund sind kleinere und nicht zu dick gefüllte Kissen eine gute Wahl. Diese können gut umfasst und nach Belieben zusammengeknautscht werden, um das Gesicht bequem darin zu vergraben.

  • Kleinere, nicht zu dick gefüllte Kissen

Schlafen Sie am liebsten auf der Seite?

Für Seitenschläfer sollte die Mulde zwischen Kopf und Nacken bestmöglich ausgefüllt sein. Ein ergonomisch geformtes Nackenstützkissen gewährleistet, dass die Wirbelsäule im Liegen gerade bleibt bzw. ihre natürlichen Krümmungen nicht verändert werden. So kann sich die Muskulatur entspannen, es kommt nicht zu Nackenschmerzen. Ein zusätzliches Seitenschläferkissen, das zwischen die Beine geklemmt werden kann, unterstützt die Schlafposition.

  • Spezielles Nackenstützkissen
  • Zusätzliches Seitenschläferkissen
Seitenschläfer
Rückenschläfer

Sie finden die Rückenlage am bequemsten?

Dann teilen Sie diese Vorliebe mit rund 20 % aller Menschen. Für Rückenschläfer eignet sich ein kleines, eher flaches Kissen oder ein spezielles Nackenstützkissen. Der Kopf sollte in Rückenlage nicht zu hoch gelagert und der Nacken dafür gut gestützt werden. Flachere Kissen erfüllen diesen Zweck optimal. Achten Sie auch auf die Grösse: Kissen mit den Massen 60 × 100 sind meist dicker befüllt und lagern den Kopf höher. Ein schmaleres und niedrigeres Kissen eignet sich für Rückenschläfer daher besser.

  • Kleine und eher flache Kissen oder spezielle Nackenstützkissen

Kissen mit besonderen Eigenschaften

  • Nackenstützkissen: unterstützt gezielt den Nackenbereich, entlastet die Halswirbel, Muskeln und Nervenbahnen, hält den Kopf beim Schlafen in optimaler Position.
  • Kühlendes Kopfkissen: z.B. mit Technogel, erleichtert den Schlaf bei nächtlicher Schweissbildung, nimmt Feuchtigkeit auf und leitet sie an die Umgebung ab.
  • Kissen für Allergiker: staub- und bakterienfreie Füllungen, kann ohne Qualitätsverlust häufig gewaschen werden.
Kissen mit besonderen Eigenschaften

Die richtige Grösse macht’s!

Nicht nur das Material, auch die Grösse des Kissens kann beim Schlafen entscheidend sein. Viele Matratzen besitzen eine Schulterzone, auf der die Schulter ruhen soll. Passiert das nicht, kann die Brustwirbelsäule und Muskulatur im Schlaf belastet werden.

Ein zu grosses Kissen bedeckt die Schulterzone, weshalb es zur Fehllagerung kommen kann. Hier wird zu einem Kissen der Grösse 50 × 70 cm geraten.

Weil Füllung eben nicht gleich Füllung ist!

Federn und Daunen

Federn und Daunen sind die Klassiker unter den Kissenfüllungen. Sie sind für ihren warmen und weichen Charakter bekannt und passen sich jeder Liegeposition hervorragend an. Da sie sich jedoch leicht zusammendrücken lassen, bieten sie nur wenig Stützeffekt. Ausserdem müssen sie nach dem Waschen sehr lange trocknen, am Besten im Tumbler.

Kissen mit Naturhaar hingegen zeichnen sich durch eine gute Stützwirkung aus. Dank ihrer temperaturausgleichenden Eigenschaften sind sie besonders für Menschen mit rheumatischen Beschwerden geeignet. Kamelhaar und Schafschurwolle können den typischen Geruch von Schurwolle mit sich bringen.

Naturhaar
Naturfaser

Naturfaserkopfkissen bieten nicht nur ein gutes Schlafklima, sondern sind auch für Allergiker sehr zu empfehlen, da ihre Füllung frei von chemischen Zusatzstoffen ist. Darüber hinaus regulieren Naturfasern die Feuchtigkeit und bieten ein angenehmes Gefühl, selbst wenn der Schlafende in der Nacht schwitzt.

Eine Füllung aus Synthetik macht Kopfkissen formstabiler als Daunenkissen. Sie stützen folglich gut und bringen je nach Art des Materials einen Bauscheffekt mit sich. Das künstliche Füllmaterial trocknet sehr schnell, ist daher pflegeleicht und perfekt für Allergiker geeignet, die ihr Kissen häufiger waschen möchten.

Synthetik

Ein kleine Auswahl unseres Kissensortiments.

Kissen Noblesse
Sana med Noblesse
Kissen Noblesse
Bewertung:
89%
CHF 34.95
Daunen-Kissen
Buona Notte
Daunen-Kissen
Bewertung:
92%
CHF 44.95
Federkissen
Buona Notte
Federkissen
Bewertung:
85%
CHF 24.95
Hirsenkissen
Irisette
Hirsekissen, 40x60 cm
Bewertung:
96%
CHF 64.95
Dreamy Cool Kissen
Billerbeck Edition
Dreamy Cool Kissen
CHF 49.00
Daunenkissen Soft
Swiss Dream
Daunenkissen Soft
CHF 69.00
Memofill Kissen
Dormisette
Memofill Kissen
Bewertung:
84%
CHF 34.95
Nackenstützkissen «Vita Visco Fresh»
Billerbeck Edition
Nackenstützkissen «Vita Visco Fresh»
CHF 69.95
My Face Kissen
Hefel
«My Face» Kissen
Bewertung:
95%
CHF 69.95
Kissen
Pillowise
Kissen
Bewertung:
100%
CHF 129.95
Visco-Classic Kissen, 50x70 cm
Hefel
Visco-Classic Kissen, 50x70 cm
Bewertung:
87%
CHF 99.95
Pure Wool Kissen
Hefel
Pure Wool Kissen
Bewertung:
100%
CHF 84.95

Himmlisch schlafen – mit unserer neuen Marke geht dieser Traum in Erfüllung

Wir freuen uns, Ihnen vorstellen zu dürfen: «angela», der Profi in Sachen Schlaf. In vier Welten haben unsere Expertinnen und Experten ihr ganzes Wissen und ihre langjährige Expertise vereint, damit Sie in den vollen Schlafgenuss kommen.